In der Tradition der Arbeiterbibliothek

Ab April 2013 soll diese, kostenlos nutzbare Präsenzbibliothek jeden Sonntag (18:00- 20:00 Uhr) im Rahmen des infoladen geöffnet sein. Die Bibliothek_A sieht sich in der Tradition der Rosenheimer Arbeiterbibliothek, welche 1927 von Waldemar von Knoeringen gegründet und 1933 von den Nazis verboten wurde. Das A am Ende von Bibliothek_A kann in diesem Sinne (Arbeiter_innenbibliothek) gedeutet werden, lässt jedoch auch Spielraum für weitere Assoziationen.

So funktioniert die Bibliothek_A

* Die Nutzung ist kostenfrei.

* Die Bibliothek_A ist eigentlich als Präsenzbibliothek konzipiert. Ein Leihverkehr ist aber nicht ausgeschlossen, jedoch nur gegen Pfand (Bücherwert in 5.- Euro Schritten aufgerundet) möglich. Die Ausleihe kann nur Sonntags zwischen 18:00 und 20:00 Uhr erfolgen.

* Wir legen wert auf Datenschutz: Es werden keine Daten gespeichert und es gibt auch keinen Benutzerausweis oder ähnliches. Für die evtl. Ausleihe wird jedoch eine Ausleihkarte mit Name und Kontaktdaten angefertigt, welche nach der Rückgabe wieder vernichtet wird.

* Die Bibliothek_A ist eine explizit linke, politische Bibliothek. Kein Interesse haben wir an Literatur ohne politischen Anspruch, sowie mit rechten/ verschwörungstheoretischen Inhalten. Trotzdem haben wir nicht jedes gespendete Buch gelesen sondern z.T. nur oberflächlich begutachtet und hierbei können Fehler auftreten. Sollte dir ein „komisches“ Buch im Bibliotheksbestand auffallen, gib uns bescheid.

* Wir katalogisieren den Bestand in den Kategorien
+ ant – gegen rechts, Antifa,Antisemitismus, Antirassismus
+ bel – linke Belletristik
+ bew – linke Bewegung
+ bil – Bildungskritik, kritische Pädagogik, Sozialarbeit
+ div – Diverses, Sonstiges (Drogen, Sport, Beratung)
+ fem – Gender, Feminismus, Queer
+ ges – Geschichte
+ glo – Globalisierung/International(ismus)
+ kri – Krieg, Frieden, Antimilitarismus
+ mig – Migration und Flucht
+ nat – Nationalsozialismus
+ oek – Ökologie, Energie, Landwirtschaft, Tierschutz, Gen
+ ros – Rosenheim
+ the – Theorie, Ökonomie, Anarchismus, Kommunismus etc) zugeordnet.
Der Bestand (Bücher, Broschüren) wird über die Infoladen Datenbank „Dataspace“ erfasst und ist auch online unter http://ildb.nadir.org/ abrufbar.

* Da wir nur über geringe finanzielle Mittel verfügen, sind wir zur Verbesserung und Erweiterung unseres Bestandes darauf angewiesen, dass uns Bücher, Broschüren u.ä. mit einem linken politischen Anspruch gespendet werden. Wenn Du uns ein Buch spendest, wirf dieses in die Bücherspendenbox im Z und lege einen Zettel mit Kontaktdaten von Dir ein, so das wir es ggf. zurückgeben können, wenn von unserer Seite kein Interesse an dem Buch besteht.

* Wer hier klaut hat nix kapiert

* Wir freuen uns über Spenden
→ Spendendose im Z
→ oder per Überweisung: Kontonummer: 1017804002 (Kontoinhaber: FBk)
Bankleitzahl: 500 310 00 (Triodos Bank)
IBAN: DE44 5003 1000 1017 8040 02
BIC: TRODDEF1XXX
Betreff: Bibliothek A
→oder gleich online per PayPal