Archiv für März 2021

Medium des Monats: Kate Manne: „Down Girl“

• Medium des Monats: Kate Manne: „Down Girl“
• Bibliotheken zu –> günstig an Bücher über die bpb
• Veranstaltungstipps:

– Mo. 08.03.21 //16:00 Uhr // Kundgebung zum Frauenkampftag // MJP Rosenheim
Do 11.03.21 – Der Antifeminismus von „AfD“ und „Neuer Rechter“

Medium des Monats: Kate Manne: „Down Girl“

„Brutale Gewalttat am Samstagabend in Rosenheim: Nach Angaben der Polizei hatte ein 53-jähriger Mann versucht, seine von ihm getrennt lebende Frau (51) umzubringen. Das Opfer wurde schwer verletzt, der Mann konnte festgenommen werden.“ (ovb, Mo. 22.02.2021, S.1)

So berichtet die Rosenheimer Lokalzeitung vor wenigen Tagen. Misogynie ist das Thema unseres Mediums des Monats März. Passend zum Frauenkampftag empfehlen wir das Buch „Down Girl“ der Philosophin Kate Manne.

Manne, welche in der Tradition der analytisch feministischen Philosophie arbeitet, zeigt in ihrem Buch, wie sehr Misogynie in der Politik und im öffentlichen Leben verankert ist. Sie geht dabei u.a. den Fragen nach „Was genau ist Misogynie? Worin besteht der Unterschied zum Sexismus?“ Sie schlägt vor:

„Sexismus als den Teil der patriarchalen Ideologie zu sehen, der eine patriarchalische Gesellschaftsordnung rechtfertigt und rationalisiert, und Misogynie als das System, das dessen vorherrschende Normen und Erwartungen durchsetzt und überwacht. Sexismus ist also wissenschaftlich, Misogynie moralisch. Und eine patriarchalische Ordnung hat zudem etwas Hegemoniales.“ (Manne, 2019, S. 59)

(mehr…)