Archiv für August 2020

Medium des Monats: Hitlerverehrung, Volkstod und Verschwörungstheorie

Medium des Monats August
Hitlerverehrung, Volkstod und Verschwörungstheorie – AfD im Bezirkstag Oberbayern

Aufgrund der COVID-19-Pandemie und der damit verbundenen vorübergehenden Schließung des Z gab es länger kein Buch des Monats. Für August haben wir die Broschüre „Hitlerverehrung, Volkstod und Verschwörungstheorie“ zu unserem Medium des Monats gekürt. Die von Prof. Klaus Weber verfasste 53-seitige Dokumentation zu den Aktivitäten der AfD im Bezirkstag Oberbayern könnt Ihr auch digital downloaden und lesen..
Sie gliedert sich in ein Vorwort, eine Chronologie (S. 5-29), eine Dokumentation von Reden und Beiträgen Oberbayerischer AfD Bezirksräte (S. 31-47) und bietet Personeninforationen (S. 49- 52). In der Broschüre geht es u.a. um Christian Demmel, welcher nicht nur Bezirksrat in Oberbayern ist, sondern auch Stadtrat in Kolbermoor und Kreisrat im Landkreis Rosenheim. Für Weber ist Demmel als ein „besonders gefährlicher Agitator (…) hervorzuheben“. Auf Seite 5 der Veröffentlichung heißt es beispielsweise:

„Seine Vergleiche mit den Opfern des deutschen Faschismus und die wahnhafte Vorstellung, er und seine AfD werde vernichtet („Sie verkaufen ihren neuen Holocaust als »Kampf gegen rechts«“) paaren sich mit wüsten Ausfällen gegen politische Gegner_innen (gepostetes Foto auf der Kolbermoorer AfD-Homepage mit dreckigen Schweinen, die jeweils Embleme der gegnerischen Parteien zeigen). Menschen mit anderer politischer Gesinnung werden als „Meute von asozialem Pack“ bezeichnet – zur Anwendung von Gewalt ist es bei solchen Beleidigungen und Beschimpfungen nur noch ein kleiner Schritt.“

(Weber, 2020, S.5)
Hier zwei weitere Beispiele aus der Chronologie
(mehr…)