Buch des Monats Dezember: „Es lebe das freie Bayern“ (Taschenkalender)

Unser Buch des Monats, ist dieses mal ein Kalender. Unter dem Titel „Es lebe das freie Bayern“ hat die geschichtswerkstatt Rosenheim ein Taschenkalender auf Spurensuche zur Revolutions- und Rätezeit im Raum Rosenheim. Auf 350 Seiten dokumentiert der von der Geschichtswerkstatt Rosenheim herausgegebene Kalender die lokalen Ereignisse vor hundert Jahren, eine Zeit, als in Bayern die Monarchie gestürzt wurde. Nach dem die Erstauflage (500 Stück) in wenigen Wochen Weg war, ist nun eine Zweitauflage (nochmal 150) Stück erschienen.
„Der Kalender soll Geschehnisse von vor hundert Jahren ins tägliche Bewusstsein rufen“ schreibt die Geschichtswerkstatt im Vorwort zu dem Kalender. In dem Kalender für das Jahr 2019, welcher bereits im November 2018 beginnt, finden sich an einzelnen Tagen kurze Informationen zu (lokal)historischen Ereignissen. Wöchentlich geben zusätzlich Aussagen von Zeitgenoss*innen oder Auszüge aus der Lokalzeitung kurze Einblicke in die Revolutionszeit.
Neben dem Kalenderteil ergänzen Hintergrundartikel die Spurensuche. Hierzu verwendet die Geschichtswerkstattzum einen historisches Quellenmaterial wie Polizeiberichte, Verhörprotokolle und Zeitzeug*innenberichte. Zum anderen werden Artikel verschiedener Historiker*innen und Publizist*innen (wie. z.B. Dr. Michael Seligmann, Simon Schaupp, Andreas Salomon oder Christiane Sternsdorf-Hauck) abgedruckt, welche sich mit den revolutionären Ereignissen in und um Rosenheim beschäftigen. Abgerundet wird das Büchlein durch historische Fotos von Demonstrationen, Akteur*innen, Orten und Plakaten aus unterschiedlichen Archiven, darunter auch bisher unveröffentlichte Plakate.
Den Kalender gibt es am:
* Samstag-Abend (08.12. – ab 19:45 Uhr) in der Vetternwirtschaft beim „good night – white pride“ Konzert
und am
* Sonntag – Abend (09.12. – ab 19:00 Uhr) in der Asta Kneipe bei dem Vortrag über Guido Kopp
Die vorbestellten Exemplare gehen am Montag in die Post und der Rest ist dann wieder bei BeBop Schallplatten, der Vetternwirtschaft und im Z-linken Zentrum erhältlich.
Eine Internetseite zum Thema befindet sich gerade im Aufbau. Unter revolution.rosenheim.tk wird es zukünftig weitere Informationen über das revolutionäre Geschehen in der Region Rosenheim geben.


0 Antworten auf „Buch des Monats Dezember: „Es lebe das freie Bayern“ (Taschenkalender)“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf × = zwanzig