Wir wollen Deine Bücher

Bereits jetzt gibt es im Z ein Bücherregal, aber wir haben noch mehr vor. Im Z soll eine kleine aber feine linke politische Bibliothek aufgebaut werden: die Bibliothek_A.
Voraussichtlich ab April nächstem Jahr soll diese, kostenlos nutzbare Präsenzbibliothek jeden Sonntag (18:00- 20:00 Uhr) im Rahmen des infoladen geöffnet sein. Die Bibliothek_A sieht sich in der Tradition der Rosenheimer Arbeiterbibliothek, welche 1927 von Waldemar von Knoeringen gegründet und 1933 von den Nazis verboten wurde. Das A am Ende von Bibliothek_A kann in diesem Sinne (Arbeiter_innenbibliothek) gedeutet werden, lässt jedoch auch Spielraum für weitere Assoziationen.
Zum Aufbau der Bibliothek_A brauchen wir neben Geld natürlich auch Bücher. Also, wenn Du Bücher mit einem linken politischen Anspruch bei Dir zuhause rumstehen hast, welche du nur selten liest, aber denkst, dass es wichtig ist, dass mehr Menschen dieses Buch zur Verfügung gestellt wird, dann spende uns dieses doch einfach. Kein Interesse haben wir an Literatur ohne politischen Anspruch, sowie mit rechten/ verschwörungstheoretischen Inhalten.
Wenn Du uns ein Buch spendest, wirf dieses in die Bücherspendenbox im Z und lege einen Zettel mit Kontaktdaten von Dir ein, so das wir es ggf. zurückgeben können, wenn von unserer Seite kein Interesse an dem Buch besteht.

Kontakt: bibliothek_a@riseup.net


1 Antwort auf „Wir wollen Deine Bücher“


  1. 1 Christoph Klinke 20. März 2013 um 20:26 Uhr

    Ja, ein Regal stelle ich euch voll. Schweren Herzens meinerseits, aber mit der Perspektive der Vervielfachung der Lesenden.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.